Logo Choralle Berg
Choralle Berg

Der moderne Chor aus der Südpfalz


Sängergemeinschaft Berg:10-Jahre Choralle und Chorällchen – „Amtsblatt Hagenbach“ schrieb am 20.06.2008:

"Amtsblatt Hagenbach" schrieb am 20.06.2008: Sängergemeinschaft Berg:10-Jahre Choralle und Chorällchen Berg : Unter dem Motto " Choralle sucht die Superstars " hatte der junge Chor der Berger Sängergemeinschaft anlässlich seines 10-jährigen Bestehens zum Vereinswettsingen aufgerufen.

Was da geboten wurde, konnte sich sehen und hören lassen. Insgesamt fünf Gruppen ließen sich nicht vom drohenden Regen beeindrucken und lieferten dem Publikum eine tolle Vorstellung. Sieger wurde die IG-Jugend, gefolgt vom Freizeitsportverein. Den dritten Platz errang die Theatergruppe. Platz vier teilten sich die Tanzsportgemeinschaft mit der Tennisabteilung. Jede der Gruppen brachten tolle Ideen, tolle Kostüme und tolle Präsentationen auf die Bühne. Die Jury mit Bürgermeister Reinhard Scherrer, Pf. Stefan Braun und Hildegard Gebhard hatte es nicht ganz leicht. Begonnen hatte das Jubiläumsfest mit einem großen Stelldichein von jungen Chören. Den Auftakt bildete die Choralle mit ihrem Dirigenten Stefan Knehr. Danach ging es Schlag auf Schlag. Neun Chöre boten ein breites Repertoire an moderner Chormusik, gekonnt moderiert von Anja Kainz. Der Abend fand mit dem gemeinsamen Lied aller Chöre "Sing out a song of peace" noch lange kein Ende. Die Gruppe "About 7" brachte danach bis in die frühen Morgenstunden den Berger Festplatz zum Mitsingen und -rocken. Am Sonntagmorgen fand unter dem Leitspruch " Ein Schiff das sich Choralle nennt" ein Festgottesdienst mit Pfarrer Boltz und Pastoralreferent Schaarschmidt statt. Choralle war aktiv mit Beiträgen und Liedern in die Gestaltung mit eingebunden. Am frühen Nachmittag hatten dann die Kinderchöre Gelegenheit, sich auf einer großen Bühne zu präsentieren. Auch ein Gewitter, das in ihre Vorträge platzte, konnte ihre Begeisterung nicht trüben. Anschließend wurde Lutz Sommerkorn von der 1. Vorsitzenden Christina Schmutzer für seinen vorbehaltlosen Einsatz und seine Unterstützung bei der Gründung des jungen Chores mit einem Präsent geehrt. Mit den Chören des "Frohsinn" aus Hagenbach und den "Modern Harmony" aus Neuburg bildeten drei weitere Chöre vor dem anschließenden Sängerwettstreit den Abschluss der Gastvorträge. Trotz Fußball-Europameisterschaft wurde noch bis weit in die Nacht vor der Bühne gefeiert. Choralle und Chorällchen blickten am Ende auf ein rundum gelungenes Jubiläum zurück.

Copyright © 1998-2016 www.choralle.de