Logo Choralle Berg
Choralle Berg

Der moderne Chor aus der Südpfalz


„Choralle In Love 2.0“ Im Amtsblatt vom 3.2.2017 war’s zu lesen:

Niederhorbach Sängergemeinschaft 1859 Berg e.V. Choralle Berg Choralle in Love 2.0 Unser Pianist Markus Kuhn rief und wir sind dem Ruf gerne gefolgt. Im ganz neuen Festspielhaus in seinem Heimatort Niederhorbach haben wir am 22.01.2017 noch einmal unser Konzert Choralle in Love unter Leitung unserer Chorleiterin Julia Funk-Balzer gegeben. Vom ausverkauften Haus wurde unsere musikalische Reise durch die Welt der Liebe in all ihren Facetten begeistert aufgenommen. 120 Zuhörer, darunter auch einige „mitgereiste Fans“, belohnten uns mit großem Applaus. In seiner Dankesrede lobte uns Bürgermeister Ralf Lorenz sehr und bedankte sich auch bei Lokalmatador Markus Kuhn für die Initiative den Chor nach Niederhorbach zu holen. In der Vorbereitung haben sich viele helfende Hände unermüdlich für uns eingesetzt und im Festspielhaus eine gute Bühne und hervorragende Technik aufgebaut. Unser Dank geht an das Team vor Ort. Aber auch unser Deko-Team hat noch einmal tolle Arbeit geleistet und eine schöne Umrahmung geschaffen. Unsere Solisten waren: Julia Funk-Balzer, Marina Gaab, Michael Ansorge, Marco Müller, Lyrics und Maren Beiner. Maren, die auch unser Chorällchen leitet, war sehr kurzfristig für die erkrankte Claudia Knöll eingesprungen. Herzlichen Dank dafür. Unsere Darsteller waren: Gertrud und August Logé, Nadja und Herrmann Boudgoust, Julia Breidenbach und Jonas Kainz, Mia Stephany und Kilian Lehmann. Ganz lieben Dank an diese engagierten Menschen, die ihr schauspielerisches Talent auch in Niederhorbach zur Verfügung gestellt haben. Die Einleitung ganz ohne Worte gaben noch einmal Michael Kispert und Ursula Paepcke. Unsere Musiker waren: Markus Kuhn, Klavier, Alexander Lauer, Schlagzeug, Tobias Rothschmitt, Gitarre. Vielen Dank an unsere „Jungs“ für die super tolle Begleitung. Link zum Artikel: Niederhorbach

Copyright © 1998-2016 www.choralle.de